RKV Minigolf-Wölfe Rheinstetten 02
RKV Minigolf-Wölfe Rheinstetten 02

Über uns

1965: Die Minigolfanlage in Rheinstetten-Mörsch wurde erbaut.

 

1999: Orkan „Lothar“ verwüstet große Teile in Süddeutschland, Schweiz, Luxemburg und verschont auch die Minigolfanlage des RKV Mörsch nicht: Entwurzelte Bäume und zum Teil völlig zerstörte Bahnen ließen keinen Spielbetrieb mehr an einem der schattigsten Plätze Rheinstettens zu.

 

2001/2002:
Der RKV beschließt in einer Verwaltungssitzung, Mitglieder für eine Minigolfabteilung zu werben, die am offiziellen Spielbetrieb des badischen Bahnengolfverbands (BBS) mit einer Mannschaft teilnehmen. Da dies gelang, gab es Zuschüsse des Badischen Sportverbands, um die Anlage wiederaufzubauen. Angesprochen wurden langjährige Hobbyspieler, die vor dem Orkan „Lothar“ fast täglich auf der Anlage Minigolf spielten. Etwas „verblüfft“ reagierten die Hobbyspieler, die nicht wussten, dass Minigolf auch als Leistungssport betrieben wird. Es kam zu einem Treffen im
Biergarten der Gaststätte „Schwarzwaldstube“ in Forchheim, wo kurzerhand die Abteilung Minigolf unter dem Namen „Minigolffreunde Rheinstetten“ gegründet wurde.

 

Die neu erbaute Minigolf-Anlage wurde in einer feierlichen Zeremonie mit Vertretern des BBS wiedereröffnet und vom Weltminigolfverband als Turnieranlage abgenommen und anerkannt, sodass ab sofort die offizielle Teilnahme am Spielbetrieb des DMV möglich war. Mit großen Augen bestaunten wir die ersten aktiven Minigolfspieler anderer Vereine,
die erstmals mit Ballkoffern, in denen sich mehrere unterschiedliche Bälle befanden, auf unserer Anlage trainierten.

 

2003-2018: 2003 erfolgte der Einstieg in den Ligaspielbetrieb in der Landesliga Baden. Mit der Mannschaft schlugen wir uns erstaunlich gut und konnten den 4. Platz belegen. Als Highlight fand ein Spieltag der Minigolf-Bundesliga auf unserer Anlage statt. Jetzt wurde klar, dass es sich bei der Miniaturgolfanlage in Rheinstetten um eine sehr anspruchsvolle Bahn handelt, denn kein Bundesligaspieler konnte die „magische 18“ spielen. Die Anzahl der aktiven Mitglieder hat sich
zwischenzeitlich auf 14 aktive Spieler erhöht, darunter erfreulicherweise auch einige Spieler/rinnen im Jugendbereich. Im Jahr 2008 war nochmals die Bundesliga zu Gast in Rheinstetten – diesmal wurde die „18“ gleich von 3 Spielern geknackt und unsere Anlage verlor Ihre „Jungfräulichkeit“.

Mit der Mannschaft der Allgemeinen Klasse sind wir 2016 ebenfalls in die Verbandsliga aufgestiegen. 

 

Unsere Abteilung veranstaltet jedes Jahr das Hobbyturnier für Jedermann, das sich in Rheinstetten fest etabliert hat und gut von der Bevölkerung angenommen wird. Des Weiteren veranstalten wir in jedem zweiten Jahr den „Messe Cup“, ein überregional, offenes, Grand-Prix-Turnier, zu dem wir zahlreiche Spieler aus Nah und fern begrüßen dürfen.

 

2019: Mittlerweile hat sich unsere Abteilung einen Namen auch weit über die Grenzen Badens hinausgemacht.

 

Derzeit nehmen wir mit drei Mannschaften am Spielbetrieb teil:
Unsere 1. und 2. Seniorenmannschaft spielt in der Seniorenliga. Hier erzielte die 1. Mannschaft einen hervoragenden 4. Platz.

 

Größte Erfolge:

  • 2018: Bronze mit der Seniorenmannschaft bei der Deutschen Cobigolfmeisterschaft
  • 2017: Bronze mit der Mannschaft bei der Badischen Meisterschaft
  • Mehrmalig 3. der Verbandsliga Allg. Klasse
  • Mehrmaliger Landesligameister der Senioren
  • Einzelerfolge:
    ◦ Bronze bei der Deutschen Meisterschaft
    ◦ Mehrfache Badische Meisterin
    ◦ Bronzeplätze bei den Badischen Meisterschaften

 

 

Hier finden Sie uns

 

RKV Minigolf Wölfe

Rheinstetten 02
Am Wasen 3 
76287 Rheinstetten

01522-4689440

Während den Öffnungszeiten erreichbar.

 

Öffnungszeiten

 

 

Montag: Ruhetag

Dienstag - Donnerstag   17:00 Uhr - 21:00 Uhr

Freitag

16:00 Uhr - 22:00 Uhr

Samstag 

14:00 Uhr - 22:00 Uhr

Sonn + Feiertage

13:00 Uhr - 21:00 Uhr

 

Dienstag Trainingsabend

17:00 Uhr - 21:00 Uhr

 

 Bei Regen geschlossen!

aktualisiert am 06.12.2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Minigolffreunde Rheinstetten 02